anrufenvorbestellenmailenÖffnungszeitenKontaktRezeptfototeilenFacebookInstagram
EN FR DE IT ES
Invalidenstraße 114, 10115 Berlin 030 / 282 30 48 info@nordlandapotheke-berlin.de
Nordland Apotheke, Berlin
EN FR DE IT ES

Nordland Apotheke, Berlin

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Nordland Apotheke, Berlin

Öffnungszeiten

Mo8:00 – 19:00 Uhr
Di8:00 – 19:00 Uhr
Mi8:00 – 19:00 Uhr
Do8:00 – 19:00 Uhr
Fr8:00 – 19:00 Uhr
Sa9:00 – 14:00 Uhr

App

Sie können Ihr Rezept mit folgenden Apps bei uns einreichen

E-Rezept

e-Rezept – Was ist das?

Das E-Rezept ist ein Teil der Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen. Die Zukunftsplanung sieht so aus: Stellen Ärztin oder Arzt ein Rezept aus, erhält der Patient ein elektronisches Rezept, das er in einer Apotheke seiner Wahl einlösen kann. Der Informationsaustausch zwischen Arzt, Patient, Apotheke und Krankenkasse soll dann in elektronischer Form erfolgen.

Offizielles e-Rezept kommt 2021

Ein offizielles e-Rezept gibt es derzeit noch nicht. Es dauert noch bis ins Frühjahr 2021 bis die ersten Ärzte offizielle, staatlich definierte e-Rezepte ausstellen können. Bis dahin werden wir in unserer Apotheke schon viele e-Rezepte aus Modellprojekten bearbeitet haben und freuen uns dann darauf, Ihr erstes offizielles e-Rezept bearbeiten zu können.

Wir sind bereits für das e-Rezept vorbereitet und stellen uns auf die von der Politik und den Krankenkassen geplanten Änderungen ein. Wir sind auch weiterhin Ihr Partner bei allen Rezepten und für alle Fragen rund um Medikamente, egal ob vor Ort oder digital!

Was passiert mit dem Papier-Rezept?

Das Papier-Rezept können Sie selbstverständlich noch weiterhin benutzen.

Wie läuft das ab?

Ärzte sollen künftig mit ihrer Praxissoftware ein E-Rezept erstellen können. Dieses wird elektronisch signiert und in der Telematikinfrastruktur (TI), einer Art Datenautobahn für das Gesundheitswesen, verschlüsselt abgespeichert. Der Patient kann entscheiden, ob er das E-Rezept elektronisch an sein Smartphone übermittelt bekommen oder als Ausdruck erhalten möchte. Mit einer App kann er das E-Rezept auf seinem Smartphone empfangen. Zudem bekommt der Versicherte ein Zugriffsrecht, um auf das Rezept zugreifen zu können (z. B. mit einem QR-Code).

Dann geht der Patient in die Apotheke, wo der mitgebrachte Schlüssel vom Smartphone oder Papierausdruck (QR-Code) eingescannt wird. Die Verordnung ist nun in der Apothekensoftware sichtbar. Das Arzneimittel wird ausgehändigt und auf dem Server als beliefert gekennzeichnet. Die Apotheke übermittelt die Verordnung an das Rechenzentrum. Von dort gelangt sie weiter zur Krankenkasse.
Der Patient kann auch die Information über das E-Rezept per App auf dem Smartphone vorab an eine Apotheke zuweisen. So kann bereits eine Bereitstellung in der Apotheke und, falls angeboten, auch eine Belieferung mit dem Botendienst erfolgen.

Zurück

Wir stellen digitale Impfzertifikate aus!

Bringen Sie hierzu bitte Ihren Impfnachweis (Impfbuch, Impfzertifikat vom Arzt/Impfzentrum) und einen Lichtbildausweis mit.

Das digitale Impfzertifikat wird ausschließlich nach persönlicher Vorstellung ausgestellt.

>> Derzeit ist die Ausstellung wieder möglich. Es können dennoch gelegentlich Störungen im System auftreten. <<